Kurse & Touren 2024

Der Hochstaufen im Winterkleid – gesehen vom Gipfel des Zwiesel.

Foto: Manfred Abfalter

Alle Gruppen

Alle Kurse & Touren 2024

Bereits stattgefundene Kurse und Touren finden Sie im → Archiv

Familiengruppe

Erlebniswanderung “Fuchsfährte” in Oberaichwald

Erlebniswanderung am Faaker See – September


LEITUNG & ANMELDUNG
Sabine Schuchert →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG/KONDITION/GEHZEIT

Ein Spaß für die ganze Familie mit vielen lustigen Abenteuerstationen. Auf der Fuchsfährte in Oberaichwald nahe dem Faaker See, wird Wissen zu verschiedensten Themen aus der Natur in den Sprachen des Alpen-Adria-Raumes inszeniert. Gesamt: ca. 3,7 km;

Gehzeit: ca. 1 -2 Stunden;

Höhenunterschied: ca. 29 m


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Geeignet für Familien mit Kindern von 1 bis 9 Jahre.


AUSRÜSTUNG

Geeignete Kleidung, festes Schuhwerk und eine Brotzeit, Babytrage und Kraxe


TEILNEHMERZAHL

max. 16 Personen


KOSTEN

Campingplatzgebühr

07
Sep´24

Tourenreferat

Fagstein, 2.164 M

Wanderung in den Berchtesgadener Alpen

LEITUNG & ANMELDUNG
Axel Seemann →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Kein einfach zu findender Gipfel, doch die Einsamkeit, die Blumenpracht und die prägnante Lage inmitten des westlichen Hagengebirges entschädigen für die nicht gar so eindeutige Wegführung. Vom Parkplatz/Bushaltestelle Hinterbrand erfolgt der Aufstieg über Priesbergalm. Abgestiegen wird über den Seeleinsee, Stiergraben zur Priesbergalm und zurück zum Ausgangspunkt.


KONDITION/GEHZEIT

Aufstieg ca. 4 1/4 Std., 1.200 Hm, Gehzeit ca. 9 Std.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Sehr lange Bergtour mit Stellen, die Trittsicherheit erfordern. Keine Kletterstellen.


AUSRÜSTUNG

Bergschuhe, Wetterschutz, Tourenstöcke bei Bedarf


TEILNEHMERZAHL

max. 10 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 10 €, Fahrtkostenanteil

06 08
Sep´24

Tourenreferat

Canyoning Wochenende in Italien

Canyoning in Friaul

LEITUNG & ANMELDUNG
Janning Hofmann →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Bei diesem Wochenende werdet ihr garantiert aus dem Staunen nicht mehr rauskommen – Abenteuer pur! Wir begeben uns in ein Gelände, welches man sonst so auf diese Weise nie zu Gesicht bekommt.

Wunderschöne Schluchten warten nur darauf erkundet zu werden. Ihr wolltet euch schon immer mal durch tosende Wasserfälle abseilen, von einem Felsen in einen kristallklaren Wassergumpen springen oder natürliche Felsrutsche ausprobieren? Dann ist Canyoning genau das richtige für euch! Lasst euch durch die schönsten Schluchten Europas führen.

Ablauf: 6.9. 9 Uhr Treffen in Baumgarten / Ankleiden, 13 Uhr Check-in Hotel / Erste kleine Schlucht z.B. Rio Lavari, Dauer ca. 2,5 Std., 7.9. Rio Simon, Dauer ca. 5-6 Std., 8.9. wahrscheinlich Rio Leale, Dauer ca. 3-4 Std., danach Abreise


KONDITION/GEHZEIT

Kondition für bis zu 6-7 Stunden gehen, davon ca. 2h im Aufstieg


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Min. 18 Jahre – Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und allgemeine körperliche Fitness; – Keine größeren Verletzungen oder Schwangerschaft – Erfahrungen beim Canyoning oder Abseilen sind von Vorteil aber kein Muss!


TEILNEHMERZAHL

max. 6 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 60 €, Ausrüstung: 50 €, Übernachtung/Frühstück im 3* Hotel Carnia: ab 96 €, Fahrtkostenanteil

11
Sep´24

Seniorengruppe

Seniorenstammtisch

Begleitung
H. Holzgartner

19 Uhr Poststuben

14 15
Sep´24

Tourenreferat

Kletterwochenende auf der Muttekopfhütte, 1.934 M

Klettern in den Lechtaler Alpen

LEITUNG & ANMELDUNG
Christoph Trübenbacher, Andrea Spitzer →Tourenbegleiter 


BESCHREIBUNG

Rund um die Muttekopfhütte warten viele Klettertouren im besten Fels auf uns. Nach einer frühmorgendlichen Anfahrt werden wir den Hüttenzustieg mit Unterstützung durch Seilbahn oder E-MTB erledigen. Dann können wir Touren am Guggerköpfle oder Engelkarturm anpacken.


KONDITION/GEHZEIT

Ausdauer und Gehtechnik für Zustiege im weglosen Gelände und Hüttenzustieg von 1 Std., 500Hm


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Es soll der IV. Grad im Fels sicher vorgestiegen werden können. Routinierte Durchführung von Plaisirtouren, sowie der Standplatzbau an Bohrhaken und Sicherungstechnik werden vorausgesetzt.


AUSRÜSTUNG

Kletterausrüstung (Helm, Gurt, Kletterschuhe, Standplatzmaterial), Zustiegsschuhe, Ausstattung Hüttenübernachtung


TEILNEHMERZAHL

4 – 6 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 40 €, HÜ, HP, Fahrtkosten, evtl. anfallende Stornokosten

20
Sep´24

Tourenreferat

Brandner Alm 1.135 M und Hörndlwand 1.684 M

Wanderung in den Chiemgauer Alpen

LEITUNG & ANMELDUNG
Rosemarie  Schüssler →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Diese Tour ist abwechslungsreich und landschaftlich reizvoll. Der Gipfelblick ist bei guter Fernsicht ein Hochgenuss. Dazu gibt es zwei Varianten: eine leichtere und eine anspruchsvolle Route, die man zu einer abwechslungsreichen Rundtour verbinden kann. Die Hörndlwand bietet eine großartige Aussicht von den Berchtesgadener Alpen, über die Loferer Berge, die Kitzbühler Alpen, die Hohen Tauern bis zum Kaisergebirge. Auf dem Rückweg die Einkehr auf der Brander Alm. Anfahrt mit Öffis

– RVO – Linie 9505 und Linie 9507


KONDITION/GEHZEIT

950 Hm, ca. 5,5 Std.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Der Anstieg über den Jägersteig erfordert Trittsicherheit und alpine Erfahrung. Es handelt sich dabei um steiles Schrofengelände, bei dem man auch mal die Hände benutzen muss. Der Normalweg ist stellenweise recht steil, aber technisch leicht.


AUSRÜSTUNG

Wanderstöcke, Bergschuhe, Getränke, Sonnenschutz


TEILNEHMERZAHL

max. 10 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 10 €, Fahrtkosten Öffis

Weitere Informationen zu unseren → Gruppen

Bitte beachtet auch unbedingt unsere Hinweise zur Durchführung unserer Unternehmungen → Wichtige Hinweise