Kurse & Touren 2024

Der Hochstaufen im Winterkleid – gesehen vom Gipfel des Zwiesel.

Foto: Manfred Abfalter

Alle Gruppen

Alle Kurse & Touren 2024

Bereits stattgefundene Kurse und Touren finden Sie im → Archiv

22
Jun´24

Tourenreferat

Rothspielscheibe, 1.940 M

Wanderung in den Berchtesgadener Alpen

LEITUNG & ANMELDUNG
Axel Seemann →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Stille Wege, eigenwillige Täler und ein grasiger Gipfel mit herrlicher Blumenpracht: Die Rothspielscheibe ist recht schnell und ohne schwierige Kletterei zu erreichen.


KONDITION/GEHZEIT

Ausgangspunkt: Parkplatz und Bushaltestelle Hinterbrand,1.125 M; Aufstieg über Königstalalm auf den Gipfel ca. 3 1⁄2 Std., 960 Hm; Abstieg über Priesbergalm ca. 3 Std.


AUSRÜSTUNG

Bergschuhe, Wetterschutz, Tourenstöcke bei Bedarf


TEILNEHMERZAHL

max. 10 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 10 €, Fahrtkostenanteil

23
Jun´24

Tourenreferat

Kombinierte MTB – E-Bike Tour Roßbrand, Radstätter Hütte, 1.770 M

Biketour in den Radstätter Alpen


LEITUNG & ANMELDUNG
Erich Müller →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Von Filzmoos geht’s auf dem Forstweg hinauf mit lohnenden Blicken auf Dachstein und Bischofsmütze zur Schörgi Alm, einer kleinen Jausenstation mit herrlichem Ausblick. Von hier radeln wir entlang der Nordseite des Bergrückens nach Westen und erreichen nach etwa 3,5 km das Gipfelkreuz des Rossbrand mit 360 Grad Bergpanorama. Nach einer Stärkung in der Radstätter Hütte rollen wir auf der Südseite zurück ins Tal nach Filzmoos oder wir hängen noch eine Talrunde über den Ennsradweg und Mandling an.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Gute Ausdauer benötigt ca. 3:30 Std., 26 km über Mandling ca. 38 km / mittelschwer


AUSRÜSTUNG

MTB oder E-Bike, Helm, Rucksack, Wetterschutz


TEILNEHMERZAHL

max. 8 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 10,–€, Fahrtkostenanteil

26 28
Jun´24

Tourenreferat

Yoga und Klettern auf der Coburger Hütte, 1.917 M

Mieminger Kette


LEITUNG & ANMELDUNG
Lisa Burr, Christopher Lührs →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Die Coburger Hütte liegt in einem Hochtal nahe dem idyllischen Seebensee und dem höherliegenden Drachensee. Wie bei allen unseren Retreats üblich, erwarten dich auch diesmal jeden Tag angeleitete Mountainflow Yoga Stunden. Wir praktizieren wenn möglich an der frischen Luft, bei Regen nutzen wir den gemütlichen Schulungsraum der Hütte.

Komm in den Genuss von Yoga und Plaisirklettern, einer Mischung aus dynamischen und sanften Yoga Flows (speziell an die Bedürfnisse von Kletterern angepasst) und einer guten Auswahl an Kletterrouten. Getoppt wird das Ganze von unglaublich leckerem Essen und ganz viel Ruhe in fantastischer Kulisse. Durch die kleine familiäre Gruppengröße ist dieses Retreat sowohl für Kletter- und Yoga-Einsteiger als auch für erfahrene Kletterer und Yogis  bestens geeignet. Plätze im Lager sind reserviert.


KONDITION/GEHZEIT

Zustieg zur Hütte ca. 3 Stunden, 850 Hm


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Yoga: Alle Level

Klettern: Sicherer Vorstieg und Vorstiegssichern mindestens 5er UIAA, je nach Gruppenzusammenstellung sind auch Mehrseillängen möglich


AUSRÜSTUNG

Mindestens: Kletterschuhe, Klettergurt, Kletterhelm, Sicherungsgerät. Wenn vorhanden: Exen, Einfachseil etc.;

Ausrüstungsliste wird nach Anmeldung versandt.


TEILNEHMERZAHL

max. 6 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 50 €, Anteil Fahrgemeinschaft, ÜN (ab 12 €/Nacht), HP (ca. 31 €/Nacht), evtl. anfallende Stornokosten

28 30
Jun´24

Tourenreferat

Hochtourentage in der Bernina

Berninagruppe

LEITUNG & ANMELDUNG
Christoph Trübenbacher, Bernhard Sacre →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Wir wollen anspruchsvolle Hochtouren im Bereich der Boval- und Tschiervahütte begehen, wie z.B. die Überschreitung des Piz Morteratsch 3.751 M oder den Eselsgrat auf den Piz Roseg 3.935 M.


KONDITION/GEHZEIT

Bis zu 1.400 Hm Aufstieg, 6 -7 Std. Aufstiegszeiten, 2.100 Hm Abstieg, 6 Std.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Erfahrung in Spaltenbergung, sicheres Steigeisengehen im Auf- und Abstieg bis 40 Grad seilfrei. Sicheres Klettern mit Bergschuhen im Fels bis zum 4. Grad, seilfrei auch im 2. Grad, Beherrschen aller Seiltechniken inkl. Abseilen, Höhenver-
träglichkeit


TEILNEHMERZAHL

max. 4 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 60 €, HÜ, HP, Fahrtkostenanteil, evtl. anfallende Stornokosten

29 30
Jun´24

Tourenreferat

MTB-Wochenendtour am Karnischen Höhenweg

Sextner Dolomiten


LEITUNG & ANMELDUNG
Martin Hausner →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Alpine Mountainbiketour auf einem Teilstück des „Stoneman Dolomiti“ mit Weitblick auf die Drei Zinnen. Wir reisen am Samstag nach Sexten und fahren ab Mittag ca. 1.200 hm auf Forstwegen zur neuen Sillianer Hütte, auf der wir übernachten werden. Am Sonntag führt unser Weg nach einer kurzen Schiebpassage weiter entlang des karnischen Höhenweges auf leichten bis mittelschweren Trails. Über den Passo Silvella und den Monte Spina fahren wir auf Trails bis hinab ins Comlico Tal und von dort zurück nach Sexten.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Fahrtechnik: leicht 2/5 (überwiegend S1 bis S2 der Singletrailskala)

Kondition: mittel 3/5 (bis 1.200 Hm und 40 km)


AUSRÜSTUNG

Technisch einwandfreies MTB, Helm, Handschuhe, Fahrradbrille, Wetterschutz, Reparaturset, Ersatzbremsbeläge, Schaltauge ggf. Protektoren


TEILNEHMERZAHL

max. 6 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 30 €, Fahrtkostenanteil, ÜN (ca. 62 € HP), ggf. anfallende Stornokosten, Verpflegung

30 02
Jun´24 Jul´24

Tourenreferat

Genusswandern um das Hans-Berger-Haus im Kaisertal, 936 M

Wilder Kaiser

LEITUNG & ANMELDUNG
Rosemarie  Schüssler →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Das Kaisertal ist für Naturliebhaber und Wanderer eine wahre Freude. Hier werden wir alle mit traumhaften Aussichten und Einblicken belohnt. Rund um das Hans-Berger-Haus gibt es für uns verschiedene Möglichkeiten unsere Tour an die Leistungsmöglichkeit der Gruppe entsprechend anzupassen. Die Wanderung beginnt am Einstieg zum Kaisertal vom Parkplatz in Ebbs. Zunächst warten am Kaiseraufstieg mehrere Treppen mit insgesamt etwa 350 Stufen auf uns. Über die Antoniuskapelle geht es zum, am Ende des Kaisertal ́s liegenden Hans-Berger-Haus, wo wir übernachten. Am 2.Tag wäre ein Ziel das Stripsenjoch (1.577 M) das wir über die Märchenwiese erwandern.
Der Abstieg erfolgt am 3. Tag zurück am Kaiserbach entlang ins Tal.


KONDITION/GEHZEIT

Täglich ca. 500 Hm bis 600 Hm, ca. 2 bis 3,5 Std.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit Schwierigkeit: leicht + mittel


TEILNEHMERZAHL

max. 10 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 30 €, Fahrtkostenanteil, ÜN, evtl. anfallende Stornokosten

06 07
Jul´24

Tourenreferat

Mehrseillängenkurs im Berchtesgadener Land

Klettern in den Berchtesgadener Alpen

LEITUNG & ANMELDUNG
Michi Ellinger →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

2-tägiger Kurs zum selbstständigen Klettern in gut abgesicherten Mehrseillängentouren.

1. Tag: Sportklettergarten

2. Tag: plaisirmäßig eingerichtete Mehrseillängentour in der Umgebung von Bad Reichenhall.

Kursinhalte und Ziele: Erste Erfahrungen im Klettern von Mehrseillängentouren sammeln, Tourenplanung, Standplatzbau an Bohrhaken, Selbst- und Partnersicherung am Standplatz, Kommunikation und Kommandos beim Klettern, Klettern in Permanenter- und in Wechselführung, Abseilen, Einfache Rettungstechniken, Evtl. Umgang mit mobilen Sicherungsmitteln (Keile, Friends…)


KONDITION/GEHZEIT

Maximal 1,5 Std.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Sicherer Vorstieg im Klettergarten (am Fels!), Beherrschen der Sicherungstechnik beim Sportklettern; der Kurs richtet sich an Sportkletterer, die (erste) Erfahrungen im Klettern von Mehrseillängentouren sammeln möchten. Zustieg auf nicht absturzgefährdeten Wanderwegen oder Steigen.


TEILNEHMERZAHL

mind. 2, max. 4 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 40 €, Fahrtkostenanteil

10
Jul´24

Seniorengruppe

Seniorenstammtisch

Begleitung
H. Holzgartner

19 Uhr Poststuben

Weitere Informationen zu unseren → Gruppen

Bitte beachtet auch unbedingt unsere Hinweise zur Durchführung unserer Unternehmungen → Wichtige Hinweise