Unsere Berge sind voller Wunder. Es liegt an uns, sie zu geniessen.

Zwischen Zennokopf und Zwiesel eröffnet sich ein herrlicher Blick weit über die heimischen Berge hinaus.

Foto: Manuel Matthess

Einige Plätze unserer Heimat sind wie von einer anderen Welt.

Blick vom Hochstaufen in das vom herbstlichten Licht getauchte Saalachtal. Im Hintergrund die Gebirgsstöcke der Reiter Alpe, der Loferer und Leoganger Steinberge sowie der Alpenhauptkamm.

Foto: Manfred Abfalter

Wahres Glück bedeutet, die schönsten Momente miteinander teilen zu können.

Gemeinsam im Roßkar – eine selten befahrene Abfahrtsvariante in der Südseite des Zwieselkars.

Foto: Manfred Abfalter

In den einfachen Dingen verstecken sich die größten Wunder.

Abendstimmung auf der Priesbergalm vor der Kulisse des Watzmann.

Foto: Stefan Wiebel

Das Schönste, was wir entdecken können, ist das Geheimnisvolle.

Die morgendliche Sonne löst die letzten Wolkenreste über dem Bergwald auf.

Foto: Stefan Wiebel

Es sind die Augenblicke, die zählen. Nicht die Dinge.

Eine Alpendohle segelt in den Aufwinden über dem Saalachtal.

Foto: Manfred Abfalter

Nur eigene Kraft weiß fremde Kraft zu würdigen.

Die Gondeln der Predigtstuhlbahn treffen sich vor der Silhouette von Loferer Alm und Steinplatte.

Foto: Stefan Wiebel

Down

Programm
der Kommenden
Wochen

Vorträge und Veranstaltungen der Sektion

26
Nov´22

Vorweihnachtlicher Sektions- und Edelweissabend

SAMSTAG, 26. NOVEMBER – 18.30 Uhr, Altwirt Piding

Zu allen Veranstaltungen erfolgt eine Ausschreibung mit näheren Einzelheiten im Reichenhaller Tagblatt.

Alle Mitglieder und Freunde der Sektion sind recht herzlich eingeladen!

KURSE & TOUREN

Besprechungen, Ausflüge, Fortbildungen, Kurse und Touren von der Jugend-
bis zur Seniorengruppe

30
Sep´22

Tourenreferat

Bouldertreff – Boulderhalle Piding


LEITUNG & ANMELDUNG
Lisa Burr, Christopher Lürs →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Du hast Lust auf regelmäßiges gemeinsames Bouldern mit angeleitetem Techniktraining? Perfekt!

Wir treffen uns immer am letzten Freitag im Monat im Boulderraum Piding zum Bouldern, Kennenlernen und Erweitern unseres Bewegungsrepertoires. Ganz egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, gemeinsam werden wir durch gezielte Technikübungen beobachten, was es bedeutet präzise zu treten und greifen. Lernen, wie wir unsere verfügbare Kraft möglichst sparsam einsetzen. Oder auch spüren, wie wir durch den bewussten Einsatz von Tempo und Rhythmus unsere Effektivität an der Wand steigern. Oder auch einfach nur ganz entspannt zusammen bouldern. Anschließend lassen wir den Abend entspannt beim gemeinschaftlichen Bouldern ausklingen.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Für Anfänger & Fortgeschrittene geeignet.


AUSRÜSTUNG

Boulderschuhe und Chalkbag


TEILNEHMERZAHL

max. 12 Personen

01 02
Okt´22

Tourenreferat

Kurs: Technik & Taktik beim Sportklettern (Halle & Fels)

Kursort wird rechtzeitig bekannt gegeben

Termine: 01.10. – 2.10.2022 von 10:00 – 16:00 Uhr


LEITUNG & ANMELDUNG
Stefan Schmied →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Du hast vor einiger Zeit einen Kletterkurs gemacht, kletterst schon länger im selben Schwierigkeitsgrad und möchtest dich gerne verbessern und stärker werden, weißt aber nicht wie? So wie bei Kletterkursen oft die sogenannten „hard skills“ (Sicherungstechnik) im Vordergrund stehen, möchten wir darauf aufbauend die „soft skills“ (Taktik und Klettertechnik) in den Fokus nehmen. Dazu werden wir anhand der Standardbewegung lernen, mit der beschränkt verfügbaren Kraft möglichst sparsam umzugehen. Weiters wird es beispielsweise um den bewussten Einsatz von Tempo und Rhythmus gehen sowie da-
rum, was es bedeutet effizient und präzise zu treten, steigen und greifen. Seilklettern und Bouldern in der Halle sind ideal um all
dies auszuprobieren. Am zweiten Kurstag werden wir den Transfer an den Fels versuchen und weitere bedeutende Aspekte des Felskletterns kennenlernen.


(MINDEST) VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Beherrschen von Sicherungstechnik in Vor- und Nachstieg mit Halbautomaten. Beherrschen des V. Schwierigkeitsgrades nach UIAA im Vorstieg.


TEILNEHMERZAHL

max. 6 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 30 €, Halleneintritt

05
Okt´22

Seniorengruppe

Seniorenstammtisch

Begleitung
H. Holzgartner

19 Uhr Poststuben

08
Okt´22

Tourenreferat

Plattenroute Mountainbike

Tennengau


LEITUNG & ANMELDUNG
Hans Weber →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Mittelschwere MTB-Tour von St. Martin am Tennengebirge hinunter nach Eben und über die Flanke des Platten wieder zurück.


KONDITION/GEHZEIT

ca. 5 Stunden, 880 Hm, 27 km


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

unschwierig, Forststraßen


AUSRÜSTUNG

MTB ohne Motor, Wechselwäsche


TEILNEHMERZAHL

max. 10 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 15 €, Anteil Fahrgemeinschaft

Sektionsmitglied werden?
Eine gute Entscheidung!

Als Mitglied des DAV Sektion Bad Reichenhall
genießen Sie viele Vorteile:

Umfassender 
Versicherungsschutz

Attraktives
Sektionsprogramm

Kletteranlagen, Hütten,
Bücherei u.v.m.