Kurse & Touren 2022

Der Hochstaufen im Winterkleid – gesehen vom Gipfel des Zwiesel.

Foto: Manfred Abfalter

Kurse & Touren 2022

Tourenreferat

Bereits stattgefundene Kurse und Touren finden Sie im → Archiv

25
Jun´22

Tourenreferat

Auffrischungskurs Kletter- und Sicherungstechnik Sportklettern

Kletterturm Rif, Salzburg Anif


LEITUNG & ANMELDUNG
Rainer Reiter, Eva Reiter →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Mit „Felsgefühl“ am Naturstein-Kletterturm bereits erlerntes Wissen in Knotenkunde, Sicherungstechnik, Klettertechniken auffrischen. Samstag ab 10 Uhr.


VORAUSSETZUNG / SCHWIERIGKEIT

Kenntnisse Sicherungstechnik, Kletterschein Indoor


AUSRÜSTUNG

wenn vorhanden: Kletterschuhe, Klettergurt, Sicherungsgerät, Brotzeit


TEILNEHMERZAHL

max. 12 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 25 €, Anteil Fahrgemeinschaft, Eintritt

09
Jul´22

Tourenreferat

Wagendrischlhorn 2.251 M – Zeller-Führe III

Berchtesgadener Alpen, Reiter Alpe

LEITUNG & ANMELDUNG
Andrea SpitzerTourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Schöne, nicht allzu ausgesetzte Kletterei an der Südseite des Wagendrischlhorns. In der Mitte kommt man zur mächtigen Zellerhöhle, in der sich lange Schnee und Eis hält. Aufstieg vom Gasthof Obermayrberg per Rad oder zu Fuß bis zur Hochgscheidjagdhütte. Bei der Kletterei erwartet uns eine Stelle im III. Grad. Der Abstieg erfolgt direkt über den Klettersteig (B/C) vom Gipfel oder auf dem Normalweg zur Mayrbergscharte und von dieser zurück ins Tal.


KONDITION/GEHZEIT

Zustieg ca. 1.000 Hm, 2 1⁄2 Std. / Kletterei 570 Hm, ca. 2 1⁄2 Std. / Abstieg 1.400 Hm, ca. 2 1⁄2 Std.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, seilfreies Klettern bis zum II. Grad, alpine Erfahrung


AUSRÜSTUNG

Kletterausrüstung, Helm, Gurt


TEILNEHMERZAHL

max. 4 Personen


KOSTEN

Teilnehmerbeitrag 25 €, Anteil Fahrgemeinschaft

14
Jul´22

Tourenreferat

Hirschangerkopf, 1.769 M

Wanderung in den Berchtesgadener Alpen


LEITUNG & ANMELDUNG
Eva Reiter →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Lohnenswerte Tour am Untersbergmassiv. Von Bruchhäusl/Großgmain wandern wir durch schattige Mischwälder Richtung
Vierkaseralm. Über blumenreiche Wiesen gelangen wir auf den wenig begangenen Gipfel.


KONDITION/GEHZEIT

Gesamtgehzeit ca. 6 Stunden, 1.110 Hm


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Trittsicherheit


AUSRÜSTUNG

Bergwanderausrüstung, Wetterschutz, Brotzeit


TEILNEHMERZAHL

max. 6 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 10 €, Fahrtkostenanteil

16
Jul´22

Tourenreferat

Alte Westwand am Kleinen Watzmann, 2.307 M

Berchtesgadener Alpen


LEITUNG & ANMELDUNG
Karin Bauregger, Christoph Trübenbacher →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Alpine Klettertour in den unteren Schwierigkeitsgraden. Eine Stelle III+, sonst II bis III und Gehgelände. Auffahrt mit dem
Fahrrad bis zur Kührointalm. Abstieg über den Nordostgrat nach Kühroint.


KONDITION/GEHZEIT

ca. 10 Stunden, 700 Hm Mountainbike, 900 hm Zustieg und Klettern


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Klettern im III. Schwierigkeitsgrad im Nachstieg, seilfreies Klettern im I. Schwierigkeitsgrad, Beherrschen der Sicherungstechnik


AUSRÜSTUNG

Mountainbike, Kletterausrüstung (Helm, Gurt, zum Klettern geeignete Schuhe)


TEILNEHMERZAHL

max. 4 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 25 €, Anteil Fahrgemeinschaft

23
Jul´22

Tourenreferat

Vordere Sommerwand 2.676 M, Nordgrat (III)

Stubaier Alpen

LEITUNG & ANMELDUNG
Max SpitzerTourenbegleiter 


BESCHREIBUNG

Sehr schöne Gratkletterei auf die Vordere Sommerwand. Die Tour liegt im Nahbereich der Franz-Senn-Hütte und ist teilweise mit Bohrhaken gesichert.

Vom Gipfel der Vorderen Sommerwand – aber auch schon beim Klettern auf dem Grat – hat man einen perfekten Ausblick auf die Gletscherwelt.


KONDITION/GEHZEIT

Zustieg von der Oberissalm über die Franz-Senn-Hütte zum Einstieg ca. 2 Std.; Nordgrat, Schwierigkeitsgrad 3, Kletterlänge ca. 430 m, ca. 3 Std.; Abstieg am Normalweg ca. 2 Std.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Klettern im 3. Schwierigkeitsgrad im Nachstieg, seilfreies Begehen von ausgesetztem Blockgelände im I. Grad, Beherrschen der Sicherungstechnik.


AUSRÜSTUNG

Kletterausrüstung (Helm, Gurt, evtl. Kletterschuhe), Wetterschutz


TEILNEHMERZAHL

max. 4 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 25 €, Anteil Fahrgemeinschaft

29
Jul´22

Tourenreferat

Bouldertreff – Boulderhalle Piding


LEITUNG & ANMELDUNG
Lisa Burr, Christopher Lürs →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Du hast Lust auf regelmäßiges gemeinsames Bouldern mit angeleitetem Techniktraining? Perfekt!

Wir treffen uns immer am letzten Freitag im Monat im Boulderraum Piding zum Bouldern, Kennenlernen und Erweitern unseres Bewegungsrepertoires. Ganz egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, gemeinsam werden wir durch gezielte Technikübungen beobachten, was es bedeutet präzise zu treten und greifen. Lernen, wie wir unsere verfügbare Kraft möglichst sparsam einsetzen. Oder auch spüren, wie wir durch den bewussten Einsatz von Tempo und Rhythmus unsere Effektivität an der Wand steigern. Oder auch einfach nur ganz entspannt zusammen bouldern. Anschließend lassen wir den Abend entspannt beim gemeinschaftlichen Bouldern ausklingen.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Für Anfänger & Fortgeschrittene geeignet.


AUSRÜSTUNG

Boulderschuhe und Chalkbag


TEILNEHMERZAHL

max. 12 Personen

31 04
Jul´22 Aug´22

Tourenreferat

Hochtourenkurs Eis & Fels

Franz-Senn-Hütte, Stubai

LEITUNG & ANMELDUNG
Moritz Koller, Janning Hofmann →Tourenbegleiter 


BESCHREIBUNG

Bei einer Tour auf die hohen Gipfel der Alpen führen uns die Anstiege immer wieder über vergletschertes Gelände und entlang
von Felspassagen. Im Hochtourenkurs Eis & Fels werden fundierte Grundlagen dafür geschaffen, dass die Teilnehmenden sich
in dieser Welt bewegen können.


KONDITION/GEHZEIT

ca. 1.300 Hm, 8 Std.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Vorstiegsklettern im 4. Schwierigkeitsgrad am Fels, beherrschen der Sicherungstechnik im Fels, seilfreies Begehen von ausgesetztem Blockgelände im I. Schwierigkeitsgrad


AUSRÜSTUNG

Gletscher- und Kletterausrüstung, Ausrüstungsliste wird nach Anmeldung versandt


TEILNEHMERZAHL

max. 8 Personen


KOSTEN

50 €, Fahrtkosten, ÜN, HP, evtl. anfallende Stornokosten

06
Aug´22

Tourenreferat

Plaisirklettern dahoam

Berchtesgadener Land oder Salzkammergut


LEITUNG & ANMELDUNG
Michi Ellinger, Franziska Spitzer →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Plaisiermäßig eingerichtete Mehrseillängentour. Es stehen verschiedene Klettertouren zu Auswahl. Die Entscheidung wird wetterabhängig getroffen.


KONDITION/GEHZEIT

Die Kondition sollte für mindestens 2 Stunden Zustieg und 2 Stunden Abstieg reichen.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Klettern im 6. Grad im Nachstieg (am Felsen). Sichere Fortbewegung in ausgesetztem Gelände (Zu- und Abstieg).


AUSRÜSTUNG

Kletterausrüstung (Helm, Gurt, Kletterschuhe, Selbstsicherungsschlinge, Verschlusskarabiner), Wetterschutz, Erste-Hilfe-Ausrüstung


TEILNEHMERZAHL

max. 4 Personen


KOSTEN

Teilnehmerbeitrag 25 €, Anteil Fahrgemeinschaft

20
Aug´22

Tourenreferat

Spielmann 3.027 M

Hohe Tauern

LEITUNG & ANMELDUNG
Max SpitzerTourenbegleiter 


BESCHREIBUNG

Großglockner-Panoramaberg mit inzwischen gletscherfreiem Anstieg vom Glocknerhaus und Übergang zum Hochtor in einer ganz stillen Hochgebirgswelt mit hindernislosen Ausblicken.
Vom Glocknerhaus (2.132m) geht man entlang des „Klagenfurter Jubiläumsweges“ zuerst recht stark ansteigend und dann über Almböden ins Kar des ehemaligen Pfandlschartenkees und weiter in die untere Pfandlscharte. Von der Scharte geht es weiter über den Westkamm, zuletzt über eine leichte Kletterstelle mit Seilversicherung, auf den Spielmann (3.027m). Vom Gipfel geht man weiter am windgeschliffenen Nordostkamm (nochmal kurz versichert) bis kurz unter den Kloben. Von dort geht es in südlicher Richtung entlang des Hauptkammes und am Rande des kleinen „Keeses“ weiter bis in die Brennkogelscharte.
Nun wandert man wieder direkt am Kamm entlang und geht ab der Bretterscharte nordseitig zum Hochtor (2.576m) an der Glocknerstraße.


KONDITION/GEHZEIT

Glocknerhaus, 2.132 m – Spielmann, 3.027 m: 3 Std. – Hochtor, 2.576 m: 3 Std.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und alpine Erfahrung. Überwiegend leichte Wanderung, ab der Pfandlscharte anspruchsvoller Steig mit kurzen Versicherungen.


AUSRÜSTUNG

Normale Bergausrüstung, Wetterschutz, evtl. Stöcke


TEILNEHMERZAHL

max. 8 Personen


KOSTEN

Teilnehmergebühr 15 €, Anteil Fahrgemeinschaft, Maut Großglockner Hochalpenstraße

26
Aug´22

Tourenreferat

Bouldertreff – Boulderhalle Piding


LEITUNG & ANMELDUNG
Lisa Burr, Christopher Lürs →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Du hast Lust auf regelmäßiges gemeinsames Bouldern mit angeleitetem Techniktraining? Perfekt!

Wir treffen uns immer am letzten Freitag im Monat im Boulderraum Piding zum Bouldern, Kennenlernen und Erweitern unseres Bewegungsrepertoires. Ganz egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, gemeinsam werden wir durch gezielte Technikübungen beobachten, was es bedeutet präzise zu treten und greifen. Lernen, wie wir unsere verfügbare Kraft möglichst sparsam einsetzen. Oder auch spüren, wie wir durch den bewussten Einsatz von Tempo und Rhythmus unsere Effektivität an der Wand steigern. Oder auch einfach nur ganz entspannt zusammen bouldern. Anschließend lassen wir den Abend entspannt beim gemeinschaftlichen Bouldern ausklingen.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Für Anfänger & Fortgeschrittene geeignet.


AUSRÜSTUNG

Boulderschuhe und Chalkbag


TEILNEHMERZAHL

max. 12 Personen

Weitere Informationen zum Touren- und Ausbildungsreferat finden Sie unter
→ Gruppen → Tourenreferat

Anforderungen an

Kondition & Technik

 

Bitte beachtet auch unbedingt unsere Hinweise zur Durchführung unserer Unternehmungen → Wichtige Hinweise