Kurse & Touren 2018

Der Hochstaufen im Winterkleid – gesehen vom Gipfel des Zwiesel.

Foto: Manfred Abfalter

Alle Gruppen

Alle Kurse & Touren 2019

Bereits stattgefundene Kurse und Touren finden Sie im → Archiv

21 22
Sep´19

Tourenreferat

Hohe Grate in der Westsilvretta

Hochtour in der Silvretta


LEITUNG & ANMELDUNG
Christoph TrübenbacherTourenbegleiter
Bernhard Sacré


BESCHREIBUNG

Am Samstag früh erreichen wir hinter Galtür den Parkplatz am Vermuntstausee und nach ca. 2,5 Stunden die Saarbrücker Hütte, 2.538 M. Evtl. kann man bis zur Materialseilbahn mit dem MTB fahren. So haben wir bei sicherem Wetter noch genug Zeit den Kleinlitzner (2.729 M) über den Südwestgrat in luftiger Kletterei im II. und III. Grad zu erreichen. Der Abstieg zur Hütte erfolgt über einen Klettersteig.

Am Sonntag erwartet uns mit der Großlitzner-Seehornüberschreitung (3.121 M) ein langer Tag. Nach dem Zustieg evtl. mit Steigeisen erfordert die Gratüberschreitung seilfreies Gehen bis zum II. und Klettern bis zum IV. Grad. Vom Gipfel seilen wir uns teilweise ab und gelangen über den Seegletscher mit Steigeisen und Pickel zurück zur Hütte. Den Abstieg zum Auto können wir evtl. mit dem MTB abkürzen.


KONDITION/GEHZEIT

1. Tag: 1.000 Hm Aufstieg; ges. ca. 6 Stunden.
2. Tag: 300 Hm Zustieg, 320 Hm Klettern, 1.400 Hm Abstieg; ca. 8-10 Stunden.


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Zügiges Gehen im Blockgelände, seilfreies Klettern bis zum II. Grad, gesichertes Klettern bis zum IV. Schwierigkeitsgrad

Bis zur Saarbrücker Hütte leichte Wanderung, dann anspruchsvoll: Steig mit kurzen Versicherungen, Blockgelände, teilweise ausgesetzt mit Kletterstellen bis Grad I+ (UIAA)


AUSRÜSTUNG

Kletterausrüstung, Helm, Steigeisen, Pickel, Hüttenschlafsack


TEILNEHMERZAHL

max. 4 Personen


KOSTEN

20 € Teilnehmergebühr, Anteil an Fahrgemeinschaft, Hütten ÜN, HP, evtl. anfallende Stornokosten

29
Sep´19

Familiengruppe

Wanderung Bäckeralm

Wanderung zur Bäckeralm am Teisenberg


LEITUNG & ANMELDUNG
Familie Schuchert →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Ausgangspunkt: Parkplatz Leitstube. Gut ausgebauter, ansteigender Wanderweg (Forststraße). An der Bäckeralm erwarten uns ein Sandkasten und ein Wasserspiel.

Gesamt: ca. 6,3 km Gehzeit: ca. 1,5 Stunden, Höhenunterschied: ca. 272 m

Geeignet für Familien mit Kindern und Neugeborene, bis 6 Jahre. Babytrage-, Kraxen-, Fahrradanhänger- und Kinderwagentauglich, Einkehrmöglichkeit

28 29
Sep´19

Tourenreferat

Mountainbike / E-Bike Tour: Karwendelrunde

MTB Runde im Karwendelgebirge


LEITUNG & ANMELDUNG
Erich Müller →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Die kombinierte Tour soll Teilnehmern mit unterschiedlicher Kondition die Möglichkeit geben gemeinsam unterwegs zu sein. Schöne Rundtour durch das Karwendelgebirge. Von Vorderriß radeln wir hinauf nach Hinterriß zum Nationalparkzentrum (optionaler Abstecher in die Eng möglich), von hier geht’s hinauf zur Fereinsalm, einer schönen Wiesenfläche, optimal für die Brotzeit. Danach geht’s hinunter nach Mittenwald, wo wir übernachten.
Am nächsten Morgen folgen wir der Isar hinauf über Scharnitz ins Karwendeltal. Vom Karwendelhaus über die Falkenhütte und das Johannistal zurück nach Vorderriß.


KONDITION/GEHZEIT

1. Tag: ca. 65 km , 1250 Hm
2. Tag: ca. 65 km, 1400 Hm


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Sicheres Fahren auf Forststraßen


AUSRÜSTUNG

Mountainbike/E-Bike (durchgecheckt), Helm, Rucksack, Ersatzschlauch


TEILNEHMERZAHL

max. 10 Personen


KOSTEN

20 € Teilnehmergebühr, Anteil Fahrgemeinschaft, 20 € für Reservierung ÜN (keine Rückerstattung)

06
Okt´19

Familiengruppe

Wanderung Litzlalm

Wanderung zur Litzlalm – Hintersee


LEITUNG & ANMELDUNG
Familie Schuchert →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Ausgangspunkt: Parkplatz Hintersee. Mit dem Almerlebnisbus bis Hirschbichl und dann auf einem gekiesten, leicht ansteigenden Weg in ca. 1 Stunde auf die Litzlalm.

Gesamt: ca. 3,4 km Gehzeit: ca. 1 Stunde, Höhenunterschied: ca. 177 m. Mitnahme von Fahrradanhänger und Kinderwagen müssten vorher noch mit dem Almerlebnisbus abgeklärt werden.

Geeignet für Familien mit Kindern und Neugeborene, bis 6 Jahre. Babytrage-, Kraxen-, Fahrradanhänger- und Kinderwagentauglich, Einkehrmöglichkeit

09
Okt´19

Seniorengruppe

Seniorenstammtisch

Begleitung
H. Holzgartner

19 Uhr Poststuben

12
Okt´19

Tourenreferat

MTB – Tour Baumgartenalm – Stangenalm

MTB Tour in den Kitzbühler Alpen, Bramberg a. Wildkogel


LEITUNG & ANMELDUNG
Engelbert Eder →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

Wunderschöne Tour durch das Mühlbachtal mit gemütlicher Einkehrmöglichkeit auf der urigen Baumgartenalm. Die Tour ist konditionell anspruchsvoll, fahrtechnisch eher leicht: 20% Asphalt, 80% Schotter.


KONDITION/GEHZEIT

Dauer: ca. 3-4 Stunden, 1.740 Hm, Streckenlänge: 24,3 km + 14 km Abfahrt


VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Sicheres Fahren auf Schotterstraßen


AUSRÜSTUNG

MTB, Helm, Handschuhe, entsprechende Kleidung


TEILNEHMERZAHL

max. 7 Personen


KOSTEN

Anteil Fahrgemeinschaft

12 13
Okt´19

Tourenreferat

Felskletterkurs im Berchtesgadener Land

Einsteigerfreundliche Sportklettergärten in der Umgebung von Bad Reichenhall


LEITUNG & ANMELDUNG
Michi Ellinger, Franziska Spitzer →Tourenbegleiter


BESCHREIBUNG

2 tägiger Kletterkurs in heimischen Sportklettergebieten.

Kursinhalte und Ziele:
– Erste Erfahrungen am Naturfelsen sammeln
– Verbesserung der eigenen Klettertechnik
– Sichern mit Halbautomaten und Co.
– Fädeln und Abseilen
– Sturztraining
– Rotpunkt- und Onsighttraining

VORAUSSETZUNG/SCHWIERIGKEIT

Kletterschein Vorstieg Indoor. Alternativ: Sicherer Vorstieg in der Halle bis zum 5. Grad. Das Sichern wird beherrscht.
Der Kurs bietet sowohl Inhalte für „Felsneulinge“, als auch für bereits erfahrenere Kletterer.

AUSRÜSTUNG

Klettergurt, Kletterhelm, Kletterschuhe, Zustiegsschuhe, Sicherungsgerät


TEILNEHMERZAHL

mind. 4 bis max. 6 Personen


KOSTEN

Teilnahmegebühr 10 €/Tag, evtl. Anteil Fahrgemeinschaft, Sektionsbus, Verpflegung

17
Okt´19

Seniorengruppe

Almwanderung

Seegatterl zur Finsterbachalm

Begleitung
Chr. u. W. Riedel Tourenbegleiter

Weitere Informationen zu unseren → Gruppen

Bitte beachtet auch unbedingt unsere Hinweise zur Durchführung unserer Unternehmungen → Wichtige Hinweise