Gruppen

Die Jungmannschaft unterwegs an der Grundschartner-Nordkante in den Zillertaler Alpen.

Foto: Julian Kasper

Touren- und Ausbildungsreferat

Jahresbericht 2017

Der schneefreie Frühwinter 2016 hatte zur Folge, dass wir die Praxis der Verschüttetensuche im Beachvolleyballfeld am Bolzplatz bei der Therme durchgeführt haben. Nach Meinung der Teilnehmer und der Ausbilder war diese erzwungene Improvisation dem Lernerfolg durchaus förderlich. Das wird hoffentlich in diesem Winter wieder anders und ich lade Sie ein, an unserem Lawinenkurs teilzunehmen. Stattfinden wird er in jedem Fall.

Für Hochtourengeher haben wir 2017 eine Ausbildung in Spaltenbergung im Programm.
Julian Kasper macht das an der Wechte am Hochschlegel, der Titel vom T-Anker bis zur losen Rolle deckt die ganze Spannweite der Rettung aus einer Spalte ab. Dass dieses Thema schnell wichtig werden kann, hat man an dem Spaltensturz am Wiesbachhorn im letzten Winter gesehen.

Ich wünsche allen Mitgliedern, den Teilnehmern und den Führern ein unfallfreies Bergjahr und eine gesunde Heimkehr mit vielen schönen Eindrücken und Bildern.

Hans Weber, Referent Touren- und Ausbildung


Hans Weber

Hans Weber

Referent Touren und Ausbildung – Tourenplanung, Vorsitz der Tourenführer, Ausbildung der Tourenführer und Mitglieder, staatl. gepr. Berg- und Skiführer